Blank & Jones – DJ CULTURE Super Deluxe Edition | VÖ 22.02.2013

Man kann wohl ohne zu übertreiben sagen, dass dieses Album die elektronische Tanzmusik entscheidend geprägt hat. Lange bevor Künstler wie Tiesto, Armin van Buuren oder Ferry Corsten sich mit Albumformaten beschäftigten, legten Blank & Jones den Grundstein ihrer bis heute einzigartigen Karriere die weit über die des klassischen DJ-Producers hinausgeht.

samova present – music for modern teaculture, VÖ 14.12.12

Mit der ersten Ausgabe präsentiert Sinan Mercenk für samova handverlesene Tracks feinster House Music aus seinem eigenen Repertoire. Und stellt somit nicht nur seine Compiler – sondern auch sein Producer Know-How unter Beweis. Entstanden ist eine Zusammenstellung die die Philosophie von samova bestens flankiert, erweitert und interpretiert. »samova – Music for Modern Tea Culture« überträgt somit betont positive Gefühle und ist das audiophile Pendant zu den kreativen samova Teemischungen in allen anderen Lifestyle- und Lebens-Bereichen.

so8os (soeighties) presents FALCO – VÖ 07.12.2012

Blank & Jones feiern mit ihrer neusten so8os Artist Edition einen der größten deutschsprachigen Künstler überhaupt. FALCO, der leider viel zu früh verstarb, verstand es wie kein anderer großen Pop zu inszenieren. Blank & Jones haben im Laufe der letzten …

BLANK & JONES RELAX – jazzed | VÖ 23.11.2012

Blank & Jones präsentieren gemeinsam mit Julian & Roman Wasserfuhr den perfekten Soundtrack für den Winter 2012. Die deutschen Ausnahme-Jazzer aus Hückeswagen verleihen dem Wort „Remix“ eine völlig neue Bedeutung, wenn sie den Katalog von Blank & Jones in neuem Gewand erstrahlen lassen. Die Kombination von Lounge und Chill Out mit feinstem Jazz macht diese Aufnahme nicht nur zu einer der aufregendsten Platten des Jahres, sondern auch zu einer der schönsten und entspanntesten.

RHYTHMS DEL MUNDO: AFRICA | VÖ 16.11.2012

Mit Rhythms Del Mundo: Africa erscheint nun die vierte Compilation die mit exklusiver Musik tatkräftig gegen den fortschreitenden Klimawandel kämpft. Diesmal sind mit Coldplay, Beyoncé, Eminem, Red Hot Chili Peppers, Mumford & Sons, Plan B, Bruno Mars, R.E.M. und den Fleet Foxes erneut zahlreiche Weltstars zu hören, die nicht einfach nur einen Hit aus ihrer Feder für einen guten Zweck freigaben.